Digicams News ARCHIV

Willkommen auf unserem Portal für unabhängige Digitalkamera-Tests. Nach dem großen Erfolg der vielen Praxis-Reviews auf unseren Schwesterportalen nurido.de und nurido.at bzw. pressemeldungen.at seit Sommer 2010 folgt nun als logische Konsequenz ein eigener Bereich mit aktuellen Beiträgen und News rund um Digicams, DSLR-Modelle und das passende Zubehör auf diesem Portal.

Selbstverständlich freuen wir uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen. Posten Sie besten über die Kommentar-Funktion bei den einzelnen Beiträgen und geben Sie Ihre Meinung ab.

Egal ob professionelle Digi-Spiegelreflex oder Kompaktkamera bei Digicam-Test.at finden Sie jede Menge Infos & Tipps!
Egal ob professionelle Digi-Spiegelreflex oder Kompaktkamera bei Digicam-Test.at finden Sie jede Menge Infos & Tipps!

Heute wird zu fast 100 Prozent digital fotografiert und bei den Verkäufen neuer Kameras sind analoge Modelle (also solche mit Filmen) praktisch nicht mehr existent. Denn inzwischen bekommt man schon zum Schnäppchen-Preis bestausgestattete Modelle, die eine mehr als ausreichende Auflösung für die meisten Zwecke besitzen. Selbst kritische Nutzer können damit bereits in vielen Fällen zufrieden sein und nur wer wirklich höchste Ansprüche stellt, muss sich für eine teurere Kamera entscheiden.

Wir haben auf diesem Portal jede Menge Informationen für Sie zum Thema Digicams zusammengestellt, wobei neben aktuellen News selbstverständlich unsere Praxis-Reviews weiterhin einen wichtigen Stellenwert einnehmen.

Klicken Sie sich einfach durch unsere Seiten und finden Sie außerdem günstige Preise, die wir Ihnen durch Links zu unseren renommierten Online-Shops wie Amazon.de & .at oder weiteren Partnern anbieten können.

INFORMATIONEN ZU DIGITALKAMERAS:

Generell werden digitale Kameras heute von Amateuren und Profis gleichermaßen verwendet.

Der Vorteil gegenüber einer analogen Kamera ist, …

… man kann direkt vor Ort das fertige Bild begutachten
… die zeitaufwändige, teure Entwicklung der Fotos entfällt
… Aufnahmen lassen sich rasch elektronisch archivieren

Im Gegensatz zu einer Kompaktkamera kann man bei einem Spiegelreflex- (DSLR) oder System-Modell …

… durch Wechsellinsen eine Anpassung an die Aufnahmesituation erreichen
… schönere Freistellmöglichkeiten für Personen oder Objekte erzielen
… wegen des größeren Sensors rauschärmere Bilder bei Dunkelheit machen

Eine Kompaktkamera (bzw. eine Point-and-Shoot-Digicam) ist immer gegenüber einer DSLR ein gewisser Kompromiss, allerdings sind die meisten Hersteller darum bemüht, möglichst vielseitige „Knipsen“ auf den Markt zu bringen. Insofern werden hier mittlerweile echte Superlativen im Verhältnis zu Auflösung, Lichtstärke und Zoomfaktor geboten. Auch die inzwischen praktisch immer vorhandene Videofunktion bietet Aufnahmen, die fast schon Fernsehqualität besitzen.

Digitaler Punkt-Und-Schuss Gegen DSLR Kameras:

Das Reflexdesignschema besteht darin, was in erster Linie einen DSLR von einer Digitalkamera des Punkts-Und-Schusses unterscheidet, die den Sensor ständig zum Licht ausstellt, das durch die Linse und dem Schirm der Kamera geplant ist, als ein elektronischer Sucher verwendet zu werden, erlaubt.

Seit 2009 (seit der Nikon D90) sind die ersten DSLR-Modelle mit hochwertiger Videofunktion erschwinglich und erweitern die Möglichkeiten für Einsteiger und ambitionierte Nutzer gleichermaßen. Mit den Spiegelreflexkameras von Canon, Sony, Nikon und Co. filmt man heute beim Einsatz entsprechender Objektive wie ein TV- oder Kino-Profi.

Die Geschichte der digitalen Spiegelreflexkamera reicht weit zurück, wobei der mittlerweile finanziell arg bedrängte Kodak-Konzern 1991 mit der DCS-100 die erste DSLR auf den Markt brachte, die auf Basis einer Nikon F3 angeboten wurde und eine Auflösung von 1.3 Megapixeln besaß. Damit sollten Fotojournalisten die Möglichkeit bekommen, ihre Bilder rasch zu übertragen. Erst Jahre später konnten Profis flexiblere DSLR-Kameras bei der täglichen Arbeit benutzen.

Ende 2003 brachte Canon mit der EOS 300D den Umschwung Richtung digital für Amateure. Diese auch für Otto-Normalverbraucher bezahlbare DSLR wurde zum Renner und sorgte dafür, dass der herkömmliche Fotofilm schon bald „out“ war.

KAMERA NEWS ARCHIV:

 

11.02.2012: Digicam-Kaufberatung – Empfehlenswerte Digitalkameras für 2012. Der technische Fortschritt bringt auch im Jahr 2012 jede Menge neue Modelle, doch die aktuell am meisten empfehlenswerten Digicams sind bereits einige Zeit auf dem Markt. Generell gilt bei Elektronikartikeln der Grundsatz, dass man nicht immer das neueste Gerät kaufen muss. Andererseits lohnt sich auch der Blick auf Auslaufmodelle meistens eher weniger. Optimal sind dagegen jene Kameras, die schon seit Monaten gezeigt haben, dass sie von den Käufern geschätzt werden und sich in den Bestseller-Listen platzieren konnten. Doch hier muss man genau unterscheiden, ob man ein Schnäppchen sucht oder eine Kamera mit sehr attraktivem Preis-/Leistungs-Verhältnis.

02.01.2011: Digitalkamera Vergleich 2010 & 2011 – Die Panasonic Lumix DMC-TZ10 EG (DMC-ZS7) ist Testsieger der kompakten Digicams. In unserem großen Digitalkameravergleich für Ende 2010 und Anfang 2011 siegt die Panasonic Lumix DMC-TZ10 EG (auch in Nordamerika als DMC-ZS7 bekannt). Sie ist die aktuell empfehlenswerteste Digicam bis 300 Euro. Sie bietet nicht nur eine mehr als ausreichende Auflösung von 12 Megapixeln und einen relativ lichtstarken 12fach-Weitwinkelzoom, sondern auch HD-Clips plus GPS-Unterstützung. Als Testsieger bei den kompakten Digicams überzeugt die Panasonic Lumix DMC-TZ10 EG in Summe durch die sehr gute Bildqualität bei Fotos und Videos. Ausgenommen werden HD-Videos mit 1280 x 720 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde wahlweise im AVCHD Lite- oder Motion JPEG-Format. Obwohl die DMC-TZ10 nur einen für eine kompakte Digicam normalgroßen Sensor besitzt und man aufgrund des leistungsfähigen Objektivs eher einen Kompriss in Sachen Bildqualität erwartet, gefallen die Fotos „out of cam“, wobei sie auch einiges an Spielraum für eine Nachbearbeitung (Farbkorrektur bzw. Schärfen) erlauben. Unser Tipp zur Panasonic LUMIX DMC-TZ10 EG-K Digicam: Lesen Sie den ausführlichen Testbericht der Panasonic Lumix DMC-TZ10 EG für alle Details zu dem Digicam-Bestseller. Die Panasonic LUMIX DMC-TZ10 EG sowie jede Menge Zubehör (vom Akku über eine passende Tasche bis zur Speicherkarte) finden Sie bei Amazon.de & .at.

28.04.2005: 4 GB Speed Memory Stick Pro von Sony – Der MSX-4GN ist ideal für hochauflösende Fotos. Der Speicherriese überzeugt durch schnelle Übertragungsraten von bis zu 80 Megabits pro Sekunde (Mbps) und außerordentlich hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber extremen Temperaturschwankungen (-25 bis +85 Grad Zelsius). Durch die Kapazität von 4 Gigabyte können z. B. mit einer 7 Megapixel-Kamera mehr als 1000 Fotos aufgenommen werden. Genug für einen ganzen Urlaubsaufenthalt.

WEITERE INFOS ZU DIGITALKAMERAS IM ÜBERBLICK:

Wenn Sie eine gute, lichtstarke Digicam für die Hosentasche suchen, sollten Sie einen Blick auf die Canon PowerShot S100 werfen. Sie liefert höchste Qualität im schicken Design.

Hier auch unser ausführlicher Test der Pentax K5 DSLR. Ohne Übertreibung handelt es sich dabei um die beste semi-professionelle Spiegelreflexkamera im Jahr 2011. Insider finden auch Infos zum Thema „K5-Perlenkette“ in unserem Review.

Digicam, Systemkamera oder DSLR? Lesen Sie unsere Tipps für Ihre Kaufentscheidung, damit Sie nicht auf das falsche Pferd setzen.

In unserem Digitalkamera Ratgeber 2012 erfahren Sie alles über die besten Digicams von Canon, Nikon, Panasonic & Co. sowie den Testsieger Sony HX9V.

Die Canon PowerShot SX 130 IS eine günstige und sehr empfehlenswerte Digicam, die Hofer in den Filialen verkauft.

Sie ist eine der attraktivsten Allround-Kameras: Die Sony Cyber-Shot HX9V. Neben der Fotoqualität begeistert sie vor allem mit ihren Full-HD-Videos. In unserem Test erfahren Sie alles Wissenswerte darüber.

Anfang 2012 hat Canon die preisgünstige PowerShot A-Reihe aktualisiert. Wir haben das Topmodell A4000 IS für Sie getestet. Es kostet ca. 170 Euro und bringt 16-Megapixel und einen 8fach Zoom mit.

In unserem ersten Test einer Systemkamera möchten wir Ihnen das günstigste Modell der Olympus PEN-Reihe vorstellen, die E-PM1, die auch als „Mini“ firmiert.